Der ÖAMTC - ZWEIGVEREIN "MOTOR - WIEN" wurde im Jahre 1950 als ZV MOTORRAD des ÖAMTC MOTORSPORT-TOURISTIK gegründet.
In den folgenden Jahren wurden zahlreiche nationale und internationale Motorsportveranstaltungen mit prominenten Teilnehmern aus dem In- und Ausland durchgeführt. Unsere Chronik berichtet eingehend darüber.
Auch heute ist die Tradition des Zweigvereines im Bereich des Motorsports mitzuwirken ungebrochen. Unser Interesse gilt insbesonders der Teilnahme an historischen Rennveranstaltungen und Bewerben im In- und Ausland (Tschechien, Slowakei, Ungarn etc.)
Von unseren derzeit über 630 Zweigvereinsmitgliedern sind trotz teilweise fortgeschrittenem Alter viele aktiv und erfolgreich im Motorsport vertreten und konnte 2017 wieder ein Europameister aus unseren Reihen gefeiert werden.
Bei unseren Klubveranstaltungen werden auch gemeinsame Interessen verwirklicht z.B. Ausflüge, Fahrrad- und Motorradausfahrten, Besichtigungen/Exkursionen, Film-/Diavorträge etc.

KLUBABEND:

Jeden Donnerstag (ausgenommen Feiertage) ab 19.00 Uhr
„WINDRADL“  1140 Wien, Steinbruchstrasse 43

 

Vereinsdaten gemäß Vereinsregisterauszug:

Name: ÖAMTC-Zweigverein ZV Motor-Wien

Sitz: Wien
c/o Ing. Kurt Vavryn

Zustellanschrift:1140 Wien, Underreingasse 68
Land: Österreich

 

VORSTAND
Obmann Ing. Kurt Vavryn
Obmannstellvertreter Heinz Meidinger
Kassierin Ingrid Schekulin
Kassierinstellvertreter Karl Dienst
Schriftführer Franz Kleemann
Schriftführerstellvertreter Gerhard Stolz
   
Ehren- u. Schiedsgericht Franz Ritter
Helmut Hafner
Erich Dohnal
   
Rechnungsprüfer Fritz Bratza
Katharina Kesselring